Sie befinden sich auf Seite: “Über uns”

Im Jahr 2004 wurde ich mit dem Bolonka Virus infiziert. Bereits 2005 lebten dann bei uns 3 Bollis. Die ersten Welpen erblickten im Jahr 2006 das Licht der Welt. Seitdem züchten wir diese Rasse. Wir legen darauf Wert, dass unsere Hündinnen nur aller 1 1/2 Jahre Welpen bekommen. Daher erwarten wir nicht jedes Jahr Welpen. Sollte es dann soweit sein, dass wir uns für eine Verpaarung entscheiden, ist diese sorgfältig ausgesucht. Dabei achten wir darauf, dass Erbkrankheiten vermieden werden.

Wenn die Welpen dann das Licht der Welt erblicken, wachsen sie in unserer Familie (ich, mein Mann und unsere Tochter) behütet auf. Wir wohnen in der Gemeinde Nünchritz im Ortsteil Naundörfchen. Das kleine Dorf liegt an der Elbe in der Nähe von der Wein- u. Porzellan Stadt Meißen. Die nächste große Stadt ist Dresden.

Wenn Sie uns kennenlernen möchten, besuchen Sie uns doch einmal!

Hier hat Antonia 2011 ihren Liebling Johanna in Szene gesetzt.